Chakra Quickie, Kronen Chakra

Chakra Quickie #1 Kronen Chakra intensiv aufladen

9. Juni 2019
Kronen Chakra aufladen - reinigen - öffnen

Mit der universellen Urkraft verbinden – Dauer: 3-7 Minuten

Frau in Meditationshaltung verbindet sich mit Kronenchakra.

Willkommen in der feinstofflichen Welt
Möchtest du dein Kronen Chakra mit einer einfachen, aber sehr wirksamen Übung aufladen und öffnen? Sei dir bewusst, die feinstoffliche Welt ist stets um dich herum. Du kannst jederzeit eintauchen in dieses energetische Feld. Es gilt nur ein paar kleine Regeln zu beachten. Suche dir einen Ort, wo du für dich und ungestört bist. Setze dich aufrecht hin und lege die Hände mit der Rückseite flach auf deine Oberschenkel (Schneidersitz). Du kannst dich aber auch hinlegen. Schließe deine Augen und komme zur Ruhe. Wenn dein Verstand noch weiterplappert, sag zu ihm innerlich energisch: „Ruhe, du hast Sendepause!“.
Sobald dein Verstand still ist, kannst du dich innerlich mit der feinstofflichen Welt verbinden. Richte deine Gedankenenergie in einer Art Ruhekonzentration an die Urquelle, die höchste Ebene im gesamten Universum. Sie ist immer für dich da und allzeit ansprechbar. Über dein Kronen Chakra kannst du dich mit ihr verbinden. Zudem sorgst du mit dieser Übung dafür, dass dein Kronen Chakra aufgeladen und geöffnet wird. Für deine Spiritualität ist das äußerst förderlich.

So schnell bekommst du frische Energie

Du kannst z.B. frische positive Energie anfordern. Richte deine innerlichen Worte in folgender Form an die göttliche Urquelle: „An meine Urquelle und all deine Lichthelfer, den Schöpfer von allen Universen und von allem was ist. Hiermit fordere ich frische, pure göttliche Energie für meinen Körper, meinen Geist und meine Seele an. Jetzt, so sei es. Danke, danke, danke“. Es ist wichtig, dass du eine Aufforderung aussprichst und keinen Wunsch. Darauf reagiert die feinstoffliche Welt stärker. Du wirst merken, wie über dein Kronenchakra frische positive Energie einfließt, die dich revitalisiert und für die folgenden Stunden oder sogar Tage stärkt. Du kannst dieses Ritual beliebig oft wiederholen. Es gibt im Universum keine Grenzen!

Mein Chakra Quick Tipp

Wenn du in diesem Zustand der Ruhe bist, bedanke dich z.B. für etwas Schönes, was du erleben durftest. Die geistige Welt freut sich über jeden Dank von dir und schickt dir dafür etwas Gutes zurück. So kannst du z.B. innerlich sprechen: „An meine Urquelle, dem Schöpfer aller Universen von allem was ist. Ich möchte mich hiermit für … bedanken. Danke, danke, danke“. Wie hier auf unserer Erde ist es in der ätherischen Welt auch ein Geben und ein Nehmen.

Eine Einführung zum Kronenchakra (Scheitelchakra) findest du in diesem Beitrag.

Entdecke die einzigartige Chakra Box mit 7 Highlights für die Harmonisierung deines Chakrensystems.

Das könnte dir auch gefallen

NEWSLETTER

Keine Chakrakraft Tipps und Themen mehr verpassen! Trage dich in unseren Newsletter ein und erhalten eine Nachricht über neu erschienene Beiträge.

Hinweise zum Newsletter